Chemie

Die Wettbewerbslandschaft der heutigen Chemiebranche verändert sich sehr schnell. Eine der größten Herausforderungen für Unternehmen in dieser Branche ist die Notwendigkeit, ihre Lieferketten zu optimieren. Sie müssen die Kosten im Auge behalten und gleichzeitig agil genug sein, anspruchsvolle Kunden und schwankende weltweite Märkte zu bedienen.

Die Lieferkette, die die Chemiekonzerne rund um ihre Fertigungsprozesse aufgebaut haben, ist historisch gewachsen. Durch die Maximierung der Anlagennutzung, die Optimierung der Batchdimensionierung und Produktionsläufe und die forcierte Markteinführung der Produkte sollten die Fertigungskosten gedrückt werden. Diese Strategie war in einer Welt relativ stabilen Wachstums und vorhersehbarer Nachfrage erfolgreich. Doch die Zeiten haben sich geändert, und so sind heute neue Paradigmen für die Lieferkette gefragt.

PROBLEME

Vor dem Hintergrund der schwankenden Nachfrage, der Anlagenverfügbarkeit, der Gleichwertigkeit der Anlagen, der Vorschriften und weiteren Faktoren ist die Planungsaufgabe immens geworden.
Generell wird die Lieferkettenplanung mithilfe der MRP-Funktionalität der ERP-Plattform vorgenommen. Solche Systeme sind jedoch blind gegenüber schnellen Veränderungen der Nachfrage und der Kundenwünsche und sie berücksichtigen weder Wartung, Betriebsstörungen, Schichtdienste noch die Dynamik der Materiallieferungen usw.

Zur Sicherheit halten Planer deshalb mehr Materialien und einen größeren Bestand an fertigen Produkten vor als notwendig. Um auf die aktuelle Lage reagieren zu können, erfolgt außerdem die Echtzeitplanung häufig außerhalb des ERP-Systems. Dies kostet Zeit und kann ineffiziente und sogar ungenaue Planungen zur Folge haben.

LÖSUNG

ICRON Technologies gibt dem Management in der Chemiebranche ein umfassendes Lieferkettenmanagement-Tool an die Hand, mit dem sich schnelle und dauerhafte Erfolge erzielen lassen. ICRON bietet eine integrierte Plattform mit intelligenten Instrumenten und mathematischen Modellen zur Planungs- und Steuerungsunterstützung. Die Lösung von ICRON ist schnell, erwiesenermaßen robust und mit jeder Art von ERP-System kompatibel. Die Plattform hat sich als solide Unterstützung für Unternehmen bewährt, um in Bezug auf den Markt und die Nachfrage der Branche beweglich und anpassungsfähig zu bleiben.

WERT

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Unternehmen, die in die Möglichkeiten ihrer Lieferkette investieren, mit eindeutigen Ergebnissen dafür belohnt werden – generell mit einem 5 bis 10 Prozent besseren Serviceniveau, 10 bis 30 Prozent geringeren Lieferkettenkosten und 10 bis 20 Prozent weniger Beständen.

Zusätzlich zu diesen deutlich wirtschaftlichen Vorteilen ermöglichen die erhöhte Agilität und schnellere Reaktionen auf den Markt den Unternehmen, neue Absatzmöglichkeiten aufzutun und das Wachstum der Lieferkette zu fördern. ICRON Technologies hat gezeigt, dass es möglich ist, trotz aller widrigen Umstände gute Leistungen zu erbringen. Mit der richtigen Strategie sind die Möglichkeiten der Lieferkette ein ganz besonderer Wettbewerbsvorteil.

SETZEN SIE SICH MIT UNS IN VERBINDUNG UND ERFAHREN SIE, WAS WIR IHNEN ZU BIETEN HABEN

Dank der besonderen Merkmale ist ICRON eine ausgezeichnete Lösung für die Chemiebranche.

  • Optimale Anpassung: ICRON ist eine erstaunlich flexible Lösung, die auf die aktuellen Geschäftsabläufe abgestimmt wird. ICRON lässt sich an jede Unternehmensumgebung anpassen, ohne den Kernprozess zu beeinträchtigen, so dass das Unternehmen seinen Wettbewerbsvorteil erzielt und instand hält.
  • Einheitliches Long Term, Capacity Planning & Scheduling: ICRON bietet eine integrierte Lösung, die eine intelligente Interaktion zwischen Long Term Planning, Mid Term Capacity Planning und Short Term Scheduling und Optimization ermöglicht. Unternehmen können auf einer einzigen Plattform automatisch auf strategischem, betrieblichem und taktischem Niveau planen.
  • Distributed Planning: ICRON setzt ein Distributed Planning-Modell ein, mit dem Planer an unterschiedlichen Standorten zeitgleich in einer einzigen Planungsumgebung arbeiten können. Jeder Planer kann zur Planung und zu den von Grund auf erstellten Plänen beitragen, die anschließend auf der gemeinsamen Plattform integriert werden. Auf Wunsch wird die aktualisierte und integrierte Planung nahezu umgehend für alle Planungsstandorte freigegeben.
  • Real-Time Scenario Planning: Mit ICRON können Planer automatisch Optimierungspläne erzeugen und Was-wäre-wenn-Szenarien durchspielen. Die Szenarien lassen sich leicht auf einer anwenderfreundlichen Oberfläche erstellen, indem sie auf eine Plantafel gezogen und dort abgelegt werden. In nur wenigen Sekunden können so neue Szenarien entwickelt und auf der Plantafel sichtbar gemacht werden.

Karriere

ICRON, einer der innovativsten globalen Anbieter von Advanced Planning & Scheduling- und Supply Chain Optimization-Lösungen für Fertigungs-, Vertriebs- und Dienstleistungsunternehmen, ist stets auf der Suche nach dem "Besonderen”.

Bewirb dich und beginne heute deine neue Wissensreise!