Glasproduktion

HERAUSFORDERUNGEN

Die Glasindustrie spielt – mit ihrer Expansionsfähigkeit über viele Regionen rund um den Globus und über zahlreiche Branchen, einschließlich Automobilindustrie, Bauwesen, Lebensmittel- und Getränkebranche sowie chemische Industrie – mit Bruttoertragsspannen um 30 % eine kritische Rolle in der Wirtschaft.

Von den chemischen Rohmaterialien bis zum Endprodukt durchläuft die Glasproduktion viele komplexe Prozesse, wie das Schmelzen, Abkühlen, Schneiden und das abschließende Verpacken. Die Planung dieser Prozesse muss unter Berücksichtigung speziell für Glas geltender technischer Vorschriften und der Business-Regeln erfolgen. Die Öfen müssen beispielsweise für einen unterbrechungsfreien Betrieb ausgelegt sein.

Lieferkettenexperten in der Glasbranche sehen sich tagtäglich folgenden Herausforderungen ausgesetzt:

  • unsichere Nachfrage für eine Vielzahl an unterschiedlichen Glasprodukten (die sich alle hinsichtlich Qualität, Größe, Zusammensetzung, Farbe und Beschichtung unterscheiden)
  • straffe Lieferzeiten, die von den einzelnen Kunden verlangt werden
  • saisonbasierte Produktionsstrategien
  • großer und diverser Umfang von Fertigungsprozessen für Glas, die generell lange Maschinenrüstzeiten erfordern und die Notwendigkeit einer guten Aufgabenplanung und Batchdimensionierung umfassen
  • Komplexität und hohe Kosten bei der Lieferlogistik.

MÖGLICHKEITEN

Die Advanced Planning & Scheduling-(APS)-Lösung von ICRON versetzt Glashersteller in die Lage, ihre betrieblichen Herausforderungen zu bewältigen, die Betriebseffizienz bei gleichzeitiger Kostensenkung zu erhöhen und die Planung und Entwicklung von Anlagen in ihren weltweiten Lieferkettennetzwerken zu optimieren.

ICRON bietet Glasherstellern folgende Vorteile:

  • Automatische Erstellung optimaler Produktions- und Kapazitätszuweisungspläne, die ihre Maschinenrüstzeiten und Betriebskosten senken und die Ressourcennutzung und fristgerechte Lieferung verbessern
  • Erstellung optimaler taktischer und strategischer Planungen, inklusive Absatzprognosen, operativer und Sicherheitsbestände, Ressourcenkapazität und saisonbedingter Einschränkungen
  • Durchführung einer Aggregatplanung für mehrere Standorte für die Festlegung, welche Produkte unter Berücksichtigung der Produktions- und Transportkosten an welchem Standort hergestellt werden sollen.

Karriere

ICRON, einer der innovativsten globalen Anbieter von Advanced Planning & Scheduling- und Supply Chain Optimization-Lösungen für Fertigungs-, Vertriebs- und Dienstleistungsunternehmen, ist stets auf der Suche nach dem "Besonderen”.

Bewirb dich und beginne heute deine neue Wissensreise!