Close
ICRON will be a Silver Exhibitor at the upcoming Gartner Supply Chain Executive Conference 2019 on 17th-19th June 2019 in Barcelona, Spain. Click here to find out more.

Reifenproduktion

HERAUSFORDERUNGEN

Über 1 Milliarde Reifen werden jährlich weltweit produziert. Die Reifenherstellung ist ein komplexer Prozess mit zahlreichen Komponenten und Rohstoffen, wie Gummi, Draht, Kohlenschwarz und chemischen Komponenten, die erst gemischt und anschließend mit Hitze und unter Druck in einer Presse vulkanisiert werden. Reifenherstellungswerke sind generell in firmeneigene oder gesonderte Einheiten unterteilt, wie Mischen, Vorbereitung der Komponenten, Konfektionierung, Vulkanisation und Finishing. Die Koordination zwischen diesen Fertigungsprozessen ist daher ein wesentlicher Faktor bei der Produktionsplanung von Reifen.

Regelbasierte herkömmliche Planungsverfahren versagen angesichts dieser Komplexität, da sie plötzliche Veränderungen der Marktlage, Störungen, Veränderungen der Produktionskapazität, Kundenprioritäten und die Material- und Komponentenzulieferung nicht berücksichtigen. Der fehlende Überblick und die fehlende Kontrolle über ihre Lieferkette zwingt Unternehmen häufig dazu, mehr Vorräte zu lagern als notwendig und Verluste infolge häufiger Störungen hinzunehmen. Die Folge sind große Nachteile für die Gewinnspanne.

Für eine optimale Lieferkette müssen die Unternehmen mit automatisierten Planungs- und Entscheidungshilfetools ausgestattet werden, mit denen sie ihre End-to-End-Prozesse visualisieren, synchronisieren und optimieren und Angebot und Nachfrage perfekt aufeinander abstimmen können.

MÖGLICHKEITEN

Die erstklassige Advanced Planning & Scheduling-(APS)-Lösung von ICRON bereitet Reifenherstellern den Weg zum Erfolg, und zwar in operativer und finanzieller Hinsicht.

Die Implementierung der integrierten und intelligenten APS-Plattform von ICRON bietet den Herstellern viele Vorteile:

  • Synchronisierung ihrer Ressourcen und Prozesse, so dass Kapazitätseinbußen aufgrund von Leerlauf minimiert werden können
  • Management saisonaler Nachfrageschwankungen durch bessere Planung der Bestandspositionen und Produktionsmengen
  • Überblick und Kontrolle über die Beschaffung von Rohmaterialien sowie über Fertigungsprozesse, Umlauf- (WIP) und Fertigerzeugnisbestände
  • Verkürzung der Planungszyklen durch automatische Datenanalyse und Berichterstattung, so dass sich Planer auf Szenarioanalysen und Entscheidungsfindung konzentrieren können.

Karriere

ICRON, einer der innovativsten globalen Anbieter von Advanced Planning & Scheduling- und Supply Chain Optimization-Lösungen für Fertigungs-, Vertriebs- und Dienstleistungsunternehmen, ist stets auf der Suche nach dem "Besonderen”.

Bewirb dich und beginne heute deine neue Wissensreise!