Stahl

HERAUSFORDERUNGEN

Nur die stärksten Hersteller können in der stark wettbewerbs- und kapitalintensiven Stahlindustrie überleben und gedeihen. Mit hohen Produktionskosten und äußerst teuren Anlagen müssen sich Stahlunternehmen ständig darum bemühen, ihre Produktionskapazität an die Marktnachfrage anzupassen und auszurichten.

Angesichts des ständigen Drucks, Kosten und Lagerbestände zu minimieren und gleichzeitig den Durchsatz und die Kundenzufriedenheit zu maximieren, müssen sich die Stahlhersteller darum bemühen, einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen, indem sie die Sichtbarkeit, Effizienz und Agilität der Lieferkette erhöhen.

Für Stahlunternehmen ist das Schmieden einer starken und flexiblen Lieferkette jedoch keine leichte Aufgabe:

  • Der Grad der Volatilität der Marktbedingungen und der globalen Angebots- und Nachfragemuster.
  • Die Komplexität einzelner Kundenaufträge und diskreter Fertigungsprozesse.
  • Die Häufigkeit von Produktionsstörungen aufgrund von Rohstoffknappheit, Ressourcenengpässen und anderen Faktoren.
  • Die engen Liefertermine und der Umfang der kundenspezifischen Anpassung.

 MÖGLICHKEITEN

Um die Kundennachfrage zu befriedigen und gleichzeitig die Lagerkosten zu senken und die betriebliche Effizienz zu steigern, wenden sich viele Stahlhersteller an APS-Lösungen (Advanced Planning and Scheduling), um eine Produktionsoptimierung zu erreichen.

Die algorithmische APS-Softwareplattform von ICRON hat sich für viele Stahlunternehmen als leistungsfähiges und wertvolles Werkzeug erwiesen, da sie folgende Möglichkeiten bietet:

  • Generieren Sie optimale Produktionspläne, die End-to-End-Lieferkettenvorgänge, Kosteneffizienz und Lieferperformance drastisch verbessern.
  • Optimieren, synchronisieren und optimieren Sie Produktionsprozesse, was zu geringeren Herstellungskosten und erhöhtem Durchsatz führt.
  • Koordinieren und integrieren Sie die Planung und den Betrieb zahlreicher Abteilungen (einschließlich Stahlraffinerien, Hochöfen, Umformern, Elektroöfen, Durchlaufanlagen, Stahlwalzen und Endschneiden) in jeder Stahlproduktion.
  • Optimieren Sie die Bestandsinvestitionen und die Nutzung wichtiger Ressourcen.
  • Erhalten Sie mehr Transparenz und Kontrolle über das gesamte Supply-Chain-Netzwerk sowie Echtzeit-Operationen und die Flexibilität, Produktionspläne dynamisch an veränderte Bedingungen auf dem Markt oder in der Fertigung anzupassen.

Mit der APS-Lösung von ICRON können Stahlhersteller ihre Betriebsabläufe revolutionieren und optimieren sowie eine starke und nachhaltige Produktivität und Rentabilität erzielen.

Karriere

ICRON, einer der innovativsten globalen Anbieter von Advanced Planning & Scheduling- und Supply Chain Optimization-Lösungen für Fertigungs-, Vertriebs- und Dienstleistungsunternehmen, ist stets auf der Suche nach dem "Besonderen”.

Bewirb dich und beginne heute deine neue Wissensreise!